Sonntag, 11. November 2012

McCloud Updates

Hier die McCloud-Modul-Updates:

Aus der Unterkonstruktion wurden die restlichen Atlas Weichenantriebe, welche vielleicht nicht schlecht sein mögen, aber bei 4 cm Styrodur keine Schaltleistung mehr bringen, entfernt.
-
After the Fremo meeting I removed the last two atlas underfloor switches.

Es wurden alle Kabel zusammengeführt und 6mm Pappelholz aufgeklebt. Die Stromversorgung wurde auf 3mm Messingrohre Gelegt um mal der ganzen Kabel Herr zu werden. Die manuelle Weichenantriebe wurden durch Bluepoints ersetzt. Als Hebel habe ich alter Fahhradspeichen genommen. Nachdem die die Löcher in den Bluepointstellmechanismen etwas vergrößert habe, funktioniert diese Installation jetzt sehr Betriebssicher auch bei allen in den Kurven gelegen Weichen!
-
The turnouts are now controlled via blue points.
 

Die einfachen Löchen in den Modulkästen sahen auch nicht so gut aus, also kam der kleine Bohraufsatz zum Einsatz und es gab für jede Weiche auf jeder Seite(!) ein Loch. Die Löcher wurden anschließend mit Pappelholz von Innen wieder verschlossen. Jetzt müssen nur noch die Speichen gekürzt werden und am Ende ein Knopf angebracht werden.
-
Cutting larger holes made the module look much more professional.


Erledigt:
- Kabel transportsicher verlegen
- Weichen gängig machen
- Defekten Frog mit neuem Kabel anschließen
- Bluepoints anbringen
- Stromversorgung optimieren
- Weichenhebel verbessern
- Weichen von beiden Modulseiten bedienbar machen

To do:
- Streetrunning gängig machen
- Gelände gestalten
- Bäume überarbeiten
- Modulkästen nochmal sauber in RAL1001 streichen

Soviel zu McCloud :)