Freitag, 23. Oktober 2015

Quebec Gatineau Railway QGRY - First Motive Power - Micro-Trains Line SW1500 QGRY 1504

It's been a long time since I posted some model railroading stuff. Job and house didn't gave me any time for the hobby. Tomorrow starts the US Railroading Convention 2015 in Rodgau, Germany (small town near Frankfurt) and me and some collegues are participating. We are doing are workshop in building shelf & table modules so I needed some prototypical motive power for my roster. My friend Claus owns an Atlas QGRY GP40-3 as Roadpower so what about a small switcher? I decided to model one of QGRY EMD SW1500 series switching locomotives. I painted it with True Line Colors and applied Microscale Decals. Some Detail parts are still missing, but for the show it'll we all right.
-
Es ist schon eine Zeit lang her, daß ich etwas Zeit für die Modellbahn hatte. Umbaumaßnahmen am Haus und Streß bei der Arbeit ließen mir kaum Zeit für das Hobby. Morgen 24.10.2015 findet in Rodgau bei Frankfurt die US Convention 2015 statt und ein paar befreundete Modellbahner und ich nehmen teil. Wir zeigen in einem Workshop wie Module geplant, gebaut und gestaltet werden. Für diesen Einsatz wollte ich natürlich eine Lok der QGRY mitnehmen. Mein Freund Claus besitzt eine Atlas QGRY GP40-3, welche sich gut als Roadpower anbietet. Also wie wäre es mit einer Rangierlok? Ich entschied mich für eine mich für eine unlackierte Micro-Trains Line EMD SW1500, welche ich mit True-Line Colors und Microscale Decals in QGRY 1504 verwandelte. Leider fehlen noch ein paar Teile und auch ein paar Decals, aber für die Messe muss es reichen.

At first I sprayed the stripped shells with Tamyia primer.
-
Als erstes habe ich die Gehäuse mit einer grauen Grundierung von Tamyia vorbehandelt.

After the primer was dry I used some 2000 wet sanding paper so get a sommth surface and painted the shell with True-Line Colors G&W Orange and Yellow.
-
Nachdem die  Grundierung trocken war habe ich einige Stellen mit 2000er Naßschleifpapier behandelt und anschließend mit True-Line Colors G&W Orange und Gelb lackiert.

The next step was to save the paint with a gloss coat. This is an important step before applying the Microsacle Decals.
-
Im nächsten Schritt wurde die Farbe mit glänzendem Lack gesichert. Die erlaubt auch das aufbringen der Microscale Decals.

On the Left is a stock Atlas QGRY GP40-3m with black painted trucks and my custom painted MTL SW1500 on the right. I installed a Digitrax decoder to opearte the loco on my DCC system.
-
Links eine Atlas QGRY GP40-3m und recht meine lackierte MTL SW1500. Ich habe einen Digitrax DCC Dekoder passend für die Lok eingesetzt.

I programmed a smooth switcher style speed curve that allows the locomotive to crawl very slow while switching.
-
Ich habe die Lok mit einer rangierloktypischen Geschwindigkeitskennlinie programmiert. Dadruch ist ein weicher Lauf und eine langsame Kriechgeschwindigkeit möglich.

To be continued after the show...
-
Weiter geht es nach der Convention...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen