Dienstag, 16. April 2013

All modules wired

Nach langer Fisselarbeit und geschätzten 200 Trennstellen mit eigener Stromversorgung konnte ich das ganze Werk endlich wieder aufbauen. Da ich für den Fremo die Belieferung abspecken musste, habe ich mal die lite Variante aufgestellt um zu testen wie es wirkt.
-
After approx. 200 track dividing cuts and many more soldering I finally could reassemble the paper mill. I had to reduce the freigth count for the fremo meeting. So I tested this lite setup.

Seitenansicht mit Weichenstellhebeln und Loconet-Panelen
-
Sie view with turn out control rods and fascia loconet panels.

Storage yard

Werksgelände - main mill

Mit den neuen Gummifüssen konnte ich die Bodenhöhenunterschiede endlich ausgleichen.
-
With the new rubber feet I finally could compensate the uneven ground.

Auf diesem Bild kann man sehr schön die Modulverbindungen erkennen.
-
This picture shows the intermodule connections.

Um noch ein mal schnell alle für den Mindesbetrieb benötigten Wagen zu prüfen habe ich einmal ein Dienstags setup aufgebaut.
-
The check the new minimal cars needed configuration for the Fremo meeting I placed all tuesday cars on the module.

Recycling Terminal (with my new Foxvalley N McCloud boxcars -> heavy, metal wheels, mt couplers -> wonderful!)

Versandlager - Warehouse

Chemikalienbe/endladung - additive chemicals un/loading (reduced to two spots)

Pulverförmige Chemikalienentladung - bulk additive chemicals unloading

Flüssigchemikalienentladung - liquid chemicals unloading

Kohleentladung unter Kühlturm - hard coal unloading under cooling towers

Holzentladegleis und Entladung für geshreddertes Holz - log and woodchip unloading tracks




































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen