Donnerstag, 11. Juli 2013

N Scale Burney Paper Mill track plan

Die Konstruktionstechnischen Probleme der ersten Burney Paper Mill sorgten für einiges nachdenken bei mir. Nachdem fest stand, dass ich die paper mill noch einmal neu aufbauen würde, wurden möglichst viele Kritikpunkte angenommen und Lösungen geschaffen.
-
The mechanical problems of the first burney paper mill raised the idea in me to rebuild it and try to make it better. So here ist my track plan with many improvements.


Die paper mill wurde in drei Modulgruppen geteilt. Der main mill complex ist nun auch stand alone fähig und besitzt Fremo - AmericaN - iNdustries-Übergänge. Die Wassertanks und Becken wurden auf ein seperates Modul gesetzt, ebenso der storage yard. Für den yard gibt es auch noch ein 90cm Erweiterung für den Frmeo-Einsatz. Diese Konzeption erlaubt es auch die Wassertanks und den storage yard im Westen der mill anzuschließen oder auch alle Module eigenständig zu verwenden.
-
The paper mill was devided into three single groups. The first group ist the main mill complex with all the spots. the second module is just a piece of track used as a switching lead. At least there is the storage yard. the yard was upgraded with two additional arrival/departure tracks. All three sections can be used independent.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen